Maxi Suhr


Schlagzeuger und Percussionist Maxi Suhr entdeckte die Leidenschaft zur Musik und zum Schlagzeug schon in seinen ersten Lebensjahren. Diverse zerdellte Kochtöpfe führten ihn zu seinem ersten Schlagzeug und kurze Zeit später zum ersten Schlagzeugunterricht. 


Schon in der Schulzeit spielte er in diversen Schulbands und nach und nach entstanden die ersten eigenen Projekte, mit denen der junge Musiker erste Bühnen - und Studioerfahrungen sammeln konnte. 


2007 und 2009 gewann Maxi Suhr den Solistenpreis der Hochschule für Künste Bremen im Rahmen von Jugend Jazzt und im Jahre 2011 belegte er mit seinem Trio "Tina Ternär" den zweiten Platz beim Hochschulwettbewerb der HfK Bremen, an der er 2009 ein Jazzstudium bei Wolfgang Ekholt begann.



Heute macht ihn seine stilistische Vielfalt zu einem gefragten Sideman im gesamten norddeutschen Raum und auch seine eigenen Bands sorgen für Aufsehen. Aktuell gehören unter anderem das Paddy Korn Trio, Chris Quinn's Continental Trio, das André Rabini Sextett, Ground Green, Checkin' Up, Fred & Maxi, und die Band von Singer/Songwriter Till Simon dazu. Mit diesen und anderen Bands tourt Maxi Suhr durch Deutschland und spielte international Konzerte unter anderem in Tunesien, Spanien, Griechenland, Frankreich und Großbritannien.


Er veröffentlichte CD's unter anderem mit Ground Green, Voodoo Child, André Rabini Sextett, Nils Schröder sowie der Bigband der Universität Bremen, die er leitet. Als Komponist arbeitet er aktuell an seinem ersten Solo-Album!


Für hochauflösende Pressefotos sowie Pressetexte schicken Sie bitte eine E-Mail mit Betreff "Presse Maxi Suhr" an: suhr_maxi@yahoo.com!